A K T U E L L E    T E R M I N E
Tag Uhr Betreff Treffpunkt Wer
Sa. 15.
-29. Juni
12:00-16:00 "Zitadelle von Erbil" - Austellung
und Vortrag von Yousef MANKT
Ludwigstr. 51 (1. Stock) Eintritt frei (Spenden)
Fr.
28. Juni
19:00 "BACK TO BLACK - adJAM Konzert"
mit RAP, SOUL & RnB
bei AdRem, Ludwigstr. 51 RESERVIERUNG

Film

 
jwplayer|config=player600x440|image=https://www.youtube.com/watch?v=ltvNRug_ozA&t=0s|file=]
 


DOWNLOAD

Klickt mit rechten Maustaste auf DOWNLOAD, dann wählt "ZIEL SPEICHERN UNTER"
und speichert das Video auf Euren Rechner ab. Dan könnt Ihr den Film am besten
gucken.

BG



 
 

"Reich und Schön"

27. Mai 2014, 18:00 Uhr,

Aula der Anna Frank Realschule Plus
und des Theodor Heuss Gymnasiums,
Freiastrasse 10, Ludwigshafen.

Der Trailer kann euch einen kleiner Vorgeschmack auf das Stück vermitteln. Schau einfach rein....

 

Der Dreh für das Stück “Reich und Schön” war unglaublich. Zunächst einmal war er unglaublich vielseitig: Wir hatten eine Menge Spaß und haben viel gelacht, aber es war andererseits auch sehr anstrengend und stressig

 

Die Vorbereitungen haben auch einige Zeit in Anspruch genommen: Ein Schachbrettmuster auf die Bühne bringen, Licht und Kamera in die beste und richtige Position bringen.

Dann folgten mehrere Stunden Filmaufnahmen, dabei brauchte jeder viel viel Geduld. Ein wichtiger Faktor: Zeitdruck: immer im Hinterkopf zu haben, dass wir jede Minute benötigen, die wir haben und bestmöglich nutzen. Da ist es klar, dass auch jeder die ein oder andere freie Minute für sich genießt.

Die letzten Tage des Januars waren sehr emotional für uns Alle. Wir haben zusammen gelacht, geweint unsere Tränen getrocknet und uns aufgebaut.

 

Für uns war es neu, ein Bühnenstück zu verfilmen und wir waren sehr euphorisch aber auch ängstlich.

 

Zusammen mit der Unterstützung des Ensembles, des Kreativteams und der Regie ist es uns also gelungen unser Stück „Reich und Schön“ von Eva Vieth so zu gestallten, dass es etwas ausstrahlt. Wir sind sehr stolz auf unsere Arbeit und hoffen, dass es den künftigen Zuschauern etwas mit auf ihren eigenen Weg gibt!