A K T U E L L E    T E R M I N E
Tag Uhr Betreff Treffpunkt Wer
Mi. 30.08
16:30 THEATERKURS1 für 6-10 jährige LU- Mitte
Ludwigstr. 51
ANMELDUNG
Fr. 01.09
16:30 THEATERKURS2 für 10-14 jährige LU- Mitte
Ludwigstr. 51
ANMELDUNG
Sa. 10.09
16:00 C A S T I N G mit WORKSHOP für Schauspieler, 16:00 - 20:00 Uhr LU- Mitte
Ludwigstraße 51
ANMELDUNG

Aufgrund großer Nachfrage eröffnen wir ein FORUM für Euch. Das FORUM hat folgende Funktionen:

- Austragung von Streit-, Schlichtung- und Krisen-
  gesprächen
- Proberaum für Vorstellungsgespräche, Präsentationen
  und Referate mit anwesendem Publikum und
  abschließendem Feedback
- Beratung in allen Lebensfragen

Dies sind nur wenige Nutzungsmöglichkeiten von unserem Forum, die jedoch auch nach eurem Wunsch beliebig erweitert werden können/sollen.

Und schon wieder hat man über uns berichtet. Die lokale Presse, Die Rheinpfalz vom 17. Dezember 2011 und die aktuelle Ausgabe neue Lu Januar 2012  veröffentlichten Artikel über uns und unsere Arbeit.

Die Rheinpfalz Journalistin Christiane Vopat hatte schon einmal einen Bericht über uns geschrieben, als wir ganz am 

Anfang unseres Daseins standen, lediglich als eines von vielen Projekten die durch das Förderprogramm „Lokales Kapital für soziale Zwecke“ ins Leben gerufen wurden.

Wir möchten Danke sagen an Alle unserern Kooperationspartner, Freunde und die lieben Menschen die uns in unserer Arbeit unterstützt, gefördert und begleitet haben.

Wir arbeiten nicht nur gemeinsam, wir feiern auch gemeisam und das haben wir uns wörtlich verdient. Hier ein paar Fotos aus unserem Weihnachtfeier...

am 4. November 2011 im Bürgermeister Reicherthaus. Im Workshop begegneten die Teilnehmerinnen den wichtigsten Grundlagen des Theaterspielens –„Körper, Raum und Improvisation“.

Sie lernten in Übungen und Aufgaben mit ihrem Körper und ihrer Stimme zu spielen. Sie trainierten den Umgang mit Raum, Zeit und Rhythmus und arbeiteten mit Improvisation an der Entwicklung von kleinen Szenen. In Kleingruppen entwickelten die Teilnehmerinnen ihre ersten eigenen Szenen. 
Am Ende standen dann die Präsentation der Arbeits-ergebnisse und die erste Erfahrung vor einem Publikum.

Mehr Eindrücke vom Workshop in unserer Fotostrecke. Wir werden uns über euer Feedback zum Workshop sehr freuen. Ihr könnt euch (weiter klicken) die dargestellte Szenen ansehen:

 

Darsteller des Theaters im Pfalzbau und unserer  Joe (Rapper) belebten die Straßenbahn Linie 4 mit Fragmenten des Sophokles Stücks „Antigone“.

 Der Sender mrn-news.de berichtete ...

Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Mitwirkenden:
 

Ilaria Nasca und Annabell König für die wunderschönen Choreographien
Joe Schmidt für seine wie immer sehr guter Raptexte- Heyme war sehr angetan
Michael Onistschenko für die sinnliche Musik
Nathalie Stadler für ihre Unterstützung und die wunderschöne Arie der Siglinde
 

den Technikern des Theaters - für die technische Betreuung und Unterstützung
Daniel Marx - für die tolle Filmaufnahmen
Sabrina Koritke und Thorsten Huber für die vielen Interviews, wenn es mit Schauspiel nicht klappen sollte sehe ich eure Chancen auch als Moderatoren - für den Anfang gar nicht so schlecht:)))
Daniel Mayer und Carsten für ihre mentale Unterstützung vor Ort.

 

Am 21. und 23. Oktober ist es so weit: Die zweite Oper der Tetralogie “Der Ring des Nibelungen”, “Die Walküre”, ist im Pfalzbau Ludwigshafen zu sehen!
Zwischen den beiden Aufführungen von „Die Walküre” in Ludwigshafen veranstaltet das Theater im Pfalzbau unter dem Titel „Zwischenspiele Walküre“ einen ganzen Tag

rund um Richard Wagner und den “Ring des Nibelungen”.

Samstag, 22. Oktober 2011 14:00 - 15:00 gibt es im Pfalzbau für die ganze Familie allerhand zu erleben – und das auch noch völlig kostenlos! Und der Knaller!!! 
 

vom 9. bis 18.Juni 2011 fanden die ersten Kulturtage in Ludwigshafen statt. Auch wir waren dabei. Neben der Theaterperformance für Checkup in Lu von Tatjana Utz präsentierten wir auch zum Abschluss am 18.Juni im das HAUS die Arbeitsprobe unserer neuen Theaterproduktion RAP OPERA. ...