A K T U E L L E    T E R M I N E
Tag Uhr Betreff Treffpunkt Wer
Mi.
16:30 THEATERKURS1 für 6-10 jährige LU- Mitte
Ludwigstr. 51
ANMELDUNG
Fr.
16:30 THEATERKURS2 für 10-14 jährige LU- Mitte
Ludwigstr. 51
ANMELDUNG
Do.
18:00 WORKSHOP für Sänger, Sängerinnen LU- Mitte
Ludwigstraße 51
ANMELDUNG
Sa.
23. 09
12:00 WORKSHOP-"Body & Mind" ehemaliges Hallenbad NORD Offene Veranstaltung

... "Nur wenige Jahre jünger (als Kultursommer-Red.) ist das AdRem Jugendtheater, das ich seit seine Gründung vor 14 Jahren leite. Danke der aktiven Unterstützung durch Kulturbüro und Jugendförderung, insbesondere aber durch das Engagement von Kulturdezernentin Professor Reifenberg und Ortsvorsteher Christoph Heller konnten wir ein Theater-Ensemble und eine Theaterwerkstatt etablieren...."

Am Freitag den 17.06.2016 nahm die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Kandel - Jugendtreff Minfeld mit fünf Jugendlichen und zwei erwachsenen Betreuern an dem von Frau Gabriele Twardawa ausgerichteten Workshop Respekt im Adrem Jugendtheater teil. Der Workshop Inhalt wurde in Anbetracht des zur Verfügung stehenden Zeitraums (vier Zeitstunden) individuell auf die Bedarfsgruppe - Jugendtreff Minfeld seitens Frau Twardawa abgestimmt.
Der Workshop „Respekt“ galt als Abschlussbaustein im Rahmen des durchgeführten Filmprojekts im Jugendtreff Minfeld zum Thema verübte Gewaltformen im privaten und öffentlichen Raum der Jugendlichen.

Die Schultheaterwoche wird zum ersten Mal wird
im Theater im Pfalzbau gespielt. Vier Tage lang mit vielen unterschiedlichen Inszenierungen für Groß und Klein.

AdRem Jugendtheater ist auch mit drei Aufführungen dabei.

Donnerstag 2 Juni 2016 :

- 10.00 Uhr - FRAU KOMA KOMMT - ab 14 Jahre
- 11.15 Uhr - DAS MÄCHENWALD STEHT KOPF - Kids Theaterclub 1, ab 6 Jahre
- 12.45 Uhr - SPIEGLEIN, SPIEGLEIN - Teens Theaterclub 1 , ab 11 Jahre.

Unter dem Motto dabei sein ist Alles haben wir diesjähriges
Fasching gefeiert. Neben Kostümen, live Musik und leckerem Essen hatten wir auch Zeit gefunden vor der Linse einige Posen und Ausdrücke auszuprobieren.

Ob es uns gelungen ist, schaut euch die Fotos an. Wir hatten auf jeden Fall sehr viel Spaß.