A K T U E L L E    T E R M I N E
Tag Uhr Betreff Treffpunkt Wer

Di.
17:00 VOCAL COACHING - adRem Musikbühne LU- Mitte
Ludwigstraße 51
ANMELDUNG
Mi.
16:30 THEATERKURS1 für 6-10 jährige LU- Mitte
Ludwigstr. 51
ANMELDUNG
Fr.
16:30 THEATERKURS2 für 10-14 jährige LU- Mitte
Ludwigstr. 51
ANMELDUNG
Sa. 14:00 AdRem Kreativwerkstatt LU-Mitte
Ludwigstr. 51
Teilnehmer
Di.
11. Sept.
18:00 DELTA WORKSHOP
mit Markus Sprengler
LU- Mitte
Ludwigstr. 51
ANMELDUNG
   Wir haben IHN!!!

...den Förderverein des AdRem Jugendtheaters.
Nach dem Umzug, der Renovierung und der Eröffnung des Theaters in der Ludwigstraße 51, ist das ein weiteres Highlight in unserem 14 jährigen Bestehen.
Am 22. September 2017 war es endlich soweit. Die Gründung des Vereins wurde durch die Gründungsmitglieder vollzogen.

Die nächsten zwei Jahre setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende – Sabine Hauk
Stellv. Vorsitzender – Dr. Martin Cierjacks
Schriftführerin – Anna Pec- Schmitt
Beisitzer – Eva Jankovic, Katharina Schmitt



Zweck und Ziele des Fördervereins sind unter anderem:
1. Förderung der Arbeit des AdRem Jugendtheaters in der Entwicklung von Produktionen, die durch ihre Inhalte, Spielorte oder künstlerische Umset-zung Kindern und Jugendlichen verschiedener sozialer und kultureller Herkunft Theaterangebote unterbreiten und ihnen somit vielfältige Zugänge zur Welt und zur Gesellschaft ermöglichen, sowie zur Persönlichkeitsent-wicklung von Kindern und Jugendlichen beitragen.

2. Die Förderung der Soziokultur, die der Entfaltung der ethischen, kom-munikativen und sozialen Bedürfnisse und Fähigkeiten aller dienen soll. Erhaltung und Weiterentwicklung der kulturellen Chancengleichheit und der demokratischen Kultur in der Metropolregion Rhein-Neckar.

3. Entwicklung der kulturellen Bildung der Kinder, Jugendlichen und jun-gen Erwachsenen durch Vermittlung und Aneignung kultureller und künstlerischer Ausdrucksformen. Ermutigung und Befähigung zur aktiven Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.
Die vollständige Satzung ist bald auf unserer Webseite nachzulesen.

Vielen Dank an alle Gründer für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung.