A K T U E L L E    T E R M I N E
Tag Uhr Betreff Treffpunkt Wer
Sa. 15.
-29. Juni
12:00-16:00 "Zitadelle von Erbil" - Austellung
und Vortrag von Yousef MANKT
Ludwigstr. 51 (1. Stock) Eintritt frei (Spenden)
Fr.
28. Juni
19:00 "BACK TO BLACK - adJAM Konzert"
mit RAP, SOUL & RnB
bei AdRem, Ludwigstr. 51 RESERVIERUNG

Ein Auf und Ab –Entstehen und Vergehen. Dies war das zentrale Motiv der Ausstellung „Zwischen Himmel und Erde“ von Bettina Bürkle und Klaus Illi. Genau dieses Motiv hat auch das AdRem Jugendtheater aufgenommen. Und am 29. April 2012 in eine, mit den Luftsäulen und Wolken, kooperative Tanzperfomance im Ausstellungsraum   

des Kunstvereins dargestellt. Dabei wuchsen zunächst einzelne Gestalten und befreiten sich nach und nach aus ihrem weißen Kokon, um das Leben zu spüren. Das Leben hat vor allem durch Ilaria Nasca als Solotänzerin einen wunderbaren Ausdruck bekommen. Doch wie das eben auf dieser Welt ist: Nachdem alles aufgeblüht war verging alles ebenfalls wieder mit lautem Atem und einem Bild welches den Zuschauern hoffentlich unvergessen bleibt. 

 

SOLOTÄNZERIN: Ilaria Nasca

KÖRPERTHEATER: Anna- Lucia Rizzeli, Eva Jankovic, Marigona Gashi, Alexa Schönfuß, Nathalie Geiger , Britani Paurabdi

TECHNIK & FOTOS: Robert

REGIE: Gaby Twardawa

 

   

 

Weitere Fotos findest Du in der FOTOGALERIE