Sa. 03. Juni - TAG DER OFFENEN TÜR
Tag Uhr Betreff Treffpunkt Wer
Fr. 02.06
17:00 ERÖFFNUNGSFEIER LU-Mitte
Ludwigstraße 51
geladene Gäste
Sa. 03.06
11:00 TAG DER OFFENEN TÜR LU- Mitte
Ludwigstraße 51
ALLE INTERESSIERTEN
Mi. 07.06
16:30 THEATERKURS1 für 6-10 jährige LU- Mitte
Ludwigstr. 51
ZUR ANMELDUNG
Fr.
16:30 THEATERKURS2 für 10-14 jährige LU- Mitte
Ludwigstr. 51
ZUR ANMELDUNG
Sa. 10.06
14:00 C A S T I N G für Schauspieler bis 25 Jahre, 14:00 - 20:00 Uhr LU- Mitte
Ludwigstraße 51
ZUR ANMELDUNG

AUFFÜHRUNGEN

"Es war eine wunderschöne Performance", dies ist nur ein Satz von vielen, den ich gestern von vielen Zuschauern, die das Wilhelm-Hack-Museum besucht haben, gehört habe. Dem muss ich auch zustimmen. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen DarstellerInnen auf und hinter der Bühne, herzlich bedanken...

Am 20. Februar fand das Fotoshooting "Körpersprache" statt. Die Models kamen lächelnd nacheinander in den Raum. Der weiße Hintergrund musste erstmals zusammengeklebt werden. Nachdem sich die Models umgezogen haben, hat der Fotograf Robert Skrobich angefangen Bilder zu schießen.

Es ist ein tolles Gefühl vor der Kamera zu stehen und zu posieren. Die Aufmerksamkeit und die

Tipps die man dabei bekam, machten die Models noch selbstsicherer.

Am Samstag, dem 4. Februar 2012 fand erneut ein Workshop des AdRem Jugendtheaters statt. Diesmal stand uns ein Fotoshooting bevor. Bei der ersten Runde der Fotoreihe stand die Natürlichkeit jedes einzelnen im Vordergrund. Die zweite Runde sollte eine andere Seite von uns zeigen und deshalb durften sich beispielsweise die Mädchen stärker schminken.

Kaum hatte ich den Ort des Geschehens betreten, erfasste mich ein Blitzlichtregen. 

 
Herr Skrobich hatte schon alles für das Fotoshooting vorbereitet. Die Models gingen nach Termin ein und aus. Aufgeregt überprüfte man noch ein Mal sein Aussehen, um dann endlich loszulegen.
 

Ilaria Nasca und Annabell König für die wunderschönen Choreographien

Joe Schmidt für seine wie immer sehr guter Raptexte- Heyme war sehr angetan
Michael Onistschenko für die sinnliche Musik
Nathalie Stadler für ihre Unterstützung und die wunderschöne Arie der Siglinde
 

den Technikern des Theaters - für die technische Betreuung und Unterstützung
Daniel Marx - für die tolle Filmaufnahmen
Sabrina Koritke und Thorsten Huber für die vielen Interviews, wenn es mit Schauspiel nicht klappen sollte sehe ich eure Chancen auch als Moderatoren - für den Anfang gar nicht so schlecht:)))
Daniel Mayer und Carsten für ihre mentale Unterstützung vor Ort.

 

Auch diesmal teilten sich Schiller und Rilke den Raum mit dem Straßen- RAP. Und Tanz und Körpertheater untermalten sehr plastisch die Atmosphäre des Bildes und des Wortes.

 

Choreographie: Danii Bättgen, Nikole Smetanina, Annabell König
Schauspiel: Thorsten Huber
Rap: Joe Schmidt
Technische Betreuung: Theaterwerkstatt - Daniel Marx

Die Fotostrecken  vom Thomas Brenner und Robert Skrobich erzählen mehr...

 

CheckUp in LU war ein groß angelegtes Projekt zur Förderung der Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in Ludwigshafen, das die Künstlerin Tatjana Utz (Jg.1975) eigens für den Kunstverein Ludwigshafen entwickelt hat.

 

Aufgeführt am 9. April 2011 umd 19:00 Uhr im Wilhelm-Hack-Museum während „Langen Nacht der Museen“

Ein ch@t.stück von Philipp Romann

Regie:
Gabriele Twardawa 

Choreographie:
Ilaria Nasca, Dany Lahdo und Transforming Diamonds

Schauspieler:
Nikole Smetanina, Sabrina Koritke, Nathalie Hladik, Lena Kollmuss, Thorsten Huber, Joe Schmidt

RAP:
Joe Schmidt, Jan-Philipp Pachl

THEATER IM PFALZBAU, Donnerstag den 24.03.2011